„Leichtmatrosen“ vielleicht bald im Kino!

Es gibt sie, die selbsterfüllenden Prophezeiungen. Vor nicht ganz drei Monaten schrieb ich den aktuellen Begrüßungstext für meine Site, in dem ich davon schwätze, dass mir noch eine Verfilmung fehlt.

Tja, und inzwischen sind sie unterschrieben, die Options- und Filmrechteverträge. Mit etwas Glück kommen Patrick, Simon, Henner und Mark in zwei, drei Jahren in die Kinos. Nach passenden Regisseuren und Drehbuchautoren wird bereits gesucht. Ob und wann es mit den Dreharbeiten losgeht, entscheidet sich dann im Sommer 2014. Das ist für die Branche ziemlich fix; vier, fünf, sechs Jahre Vorbereitungszeit sind keine Seltenheit.

Jahu!

Wenn sich jetzt noch Jürgen Vogel für die Rolle des Simon begeistern lässt, bin ich restlos glücklich. 😉

Ein Gedanke zu „„Leichtmatrosen“ vielleicht bald im Kino!

  1. Hello Tom, nun haben wir März ’15 und ich hab nun auch dein goiles Buch „Leichtmatrosen“ gerade eben und leider schon zu Ende gelesen. Also wenn das zum Film werden würde, das gefiele mir auf jeden Fall! Drück‘ die Daumen, Grüße!

    ps: es wurden erfreu- & erstaunlich keine Probleme mit Seglern berichtet 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.