Ein Gedanke zu „Französische Presse

  1. Hallo,
    Ich habe „à contresens“ in französich gelesen. Bravo! Das ist ein super Buch, wohin ich „meine“ deutsche jugendliche Erfahrung wieder gefunden habe,mit dem Besten : Rocky Horror, und dem Schlechten… David Hasselhof (und warum nicht… dirty dancing)… Das Struktur des Buches ist auch toll, und in französich, die Wörtspielen und Sprachespielen(ich weiss nicht, ob das korrect ist) passen sehr gut.
    Noch einmal, bravo! (Ich habe etwas über A contresens hier : http://charlottebousquet.blogspot.com/2011/04/contresens.html geshrieben)… und entschuldige mich bitte für mein schreckliches deutsch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.